FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Blutspendetag am FLB

von Matthias Menzel

Wir retten Leben!

Am 20.09.2021 war es nun endlich so weit, nachdem wir coronabedingt den Termin schon einmal verschieben mussten. Um 06:45 Uhr rollte das Team des Deutschen Roten Kreuzes mit ihren Arbeitsutensilien an. Dazu wurde das Selbstlernzentrum umfunktioniert: Insgesamt acht Liegen zum Blutspenden und vier zum Ausruhen fanden neben einer kleinen Laborausstattung und „Blutschaukeln“ Platz. Aufgrund der sehr guten Resonanz der Schülerinnen und Schüler wurden drei Ärzte benötigt, um die 122 angemeldeten blutspendewilligen jungen Erwachsenen zu versorgen. Hinzu kam eine Vielzahl an Lehrkräften, die nach Unterrichtsende den Weg zum Spenden gesucht haben.

Um den Körper nach den Strapazen wieder fit zu bekommen, gab es für jeden Blutspender und jede Blutspenderin eine prall gefüllte Lunchtüte mit vielen Leckereien, die die Blutbildung unterstützen.

Insgesamt kamen 30 Liter Blut zusammen. Eine tolle Leistung!

DANKE an alle Spenderinnen und Spender!

Zurück