FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Europa steht vor der Wahl!

von Matthias Menzel

Europatag am FLB

Das Motto des diesjährigen Europatags des FLB beschreibt die Lage Europas im doppelten Sinne sehr treffend, so die Ansicht von Ulf Kleine-Piening, der als Schulleiter die Veranstaltung eröffnete. Die Schülerinnen und Schüler, die sich im Politik-Unterricht auf den Tag vorbereitet haben, sollten durch den Europa-Tag informiert und motiviert werden, zur Europa-Wahl am 26.5.2019 gehen. Diese Wahl sei aber nicht nur eine Abstimmung über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, sondern zugleich auch eine Entscheidung über die Zukunft Europas und die Frage, ob es künftig zu mehr europäischer Zusammenarbeit oder zu einem Erstarken von nationalen Interessen komme. Ulf Kleine-Piening betonte bei seiner Begrüßung auch die großen Möglichkeiten, die Europa für die jungen Erwachsenen biete, wie Praktika, Studiengänge in den Nachbarländern sowie Austauschprogramme zwischen Schulen. Auch Landrat Müller unterstrich in seiner Rede, dass Europa keine Selbstverständlichkeit sei und forderte die Schülerinnen und Schüler auf, sich für Europa zu engagieren. Organisiert wurde die Veranstaltung von Manuel Wegner und Silke Arndt sowie letztmalig von Dorle Kienecker, die im Sommer in den Ruhestand geht und bei der sich der Schulleiter ausdrücklich für ihre engagierte langjährige Arbeit bedankte.

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die für das Europäische Parlament kandidieren und den Schülern in Workshops Rede und Antwort standen, waren Anna Blundell von Bündnis90/Die Grünen, Birgit Ernst von der CDU, Micha Heitkamp von der SPD sowie Dr. Ulrich Klotz von der FDP. Zu den Themenbereichen Zukunft Europas, Klimawandel und Brexit wurden die Kandidaten intensiv befragt. Am Ende nahmen sie noch Stellung zu der Frage, warum die Jugendlichen unbedingt zur Wahl gehen sollten und welche thematischen Schwerpunkte sie umsetzten wollen, wenn sie ins Parlament nach Brüssel gewählt werden würden.

Diskussion über die Europa-Wahl

Im Podium: Anna Blundell, Dr. Ulrich Klotz, Micha Heitkamp und Birgit Ernst

Beitrag in der Neuen Westfälischen Zeitung

Europatag NW 25-02-2019.pdf (379,9 KiB)

Zurück