FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

„Gemeinsam mehr Chancen – Avancer ensemble“

von Matthias Menzel

Netzwerkförderung zwischen deutschen und französischen Institutionen in der beruflichen Bildung

Das Antragsverfahren ist erfolgreich abgeschlossen: Das FLB ist in diesem Monat gemeinsam mit seiner französischen Partnerschule, dem „Lycée Professionnel Peltier“, aktiver Partner des Kölner Netzwerks „Avancer plus“ der EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Köln und des „Düsseldorfer Netzwerks zur Mobilitätsförderung für deutsche und französische Berufsschüler geworden“.
Gefördert wird die Netzwerkarbeit im Zeitraum vom 1. Mai 2011 bis zum 30.September 2012 von der Robert-Bosch-Stiftung im Rahmen des Programms „Avancer ensemble“. Ziel der Netzwerkbildung ist es, die gute Zusammenarbeit mit dem Nachbarland Frankreich in der Berufsbildung weiter auszubauen.
Dies betrifft Fort- und Weiterbildung von Berufsbildungspersonal (Lehrerinnen und Lehrern sowie Ausbilderinnen und Ausbilder) sowie den Ausbau und die Vertiefung von Austauschmaßnahmen für das Berufsbildungspersonal und für Auszubildende.
Ziel wird es sein, weitere Partner der Berufsbildung im Hinblick auf berufliche Mobilität von Auszubildenden und Bildungsverantwortlichen einzubinden, zu vernetzen, anzuregen und zu beraten.

Zurück